Della Casa Delle Carezze

Labrador Retriever Zucht

Logo Della Casa Delle Carezze
Montag, 23. Juli 2018
Abstimmungen
Archiv
Waren Sie mit Ihrem Hund in einer Welpenschule? (geschlossen)
Ja, regelmäßig.
25 Stimme(n) - 93%    
Nein
2 Stimme(n) - 7%    
Nein, kein Interesse.
0 Stimme(n) - 0%    
Ja war ich aber nur kurz, es hat mir nicht gefallen.
0 Stimme(n) - 0%    
27 Stimmen 2 Kommentare
 
Weitere Abstimmungen
Verhalten Deines Vierbeiners beim Tierarzt/Tierärztin
Archiv

Kommentare Kommentar schreiben
Gast Geschrieben von: Renate am 16.08.2004 - 18:19   #2
Hallo, Mathias,
erst einmal, entschuldige, die Verzögerung der Antwort, aber bei uns ist ein bisschen etwas passierttop

Ja, ich halte eine frühzeitige Schulung von Hund und Halter für sehr sinnvoll, im Besonderen bei Leuten, die sich zum ersten Mal einen Hausgenossen halten. Es geht ja nicht nur um Sozialkontakte der Welpen als Geschwisterersatz untereinander, sondern auch, wenn nicht sogar hauptsächlich um Informationen an die neuen Hundebesitzer. So können sich kleine Fehler in der Welpenerziehung gar nicht erst einschleichen und bedürfen dann auch später keiner Korrektur, was für alle Beteiligten nervig ist.
Man lernt einfach von Anfang an den richtigen Umgang mit dem Hund, eine gute Bindung aufzubauen, dem Welpen so alles zu zeigen, was unsere Umwelt so an optischen und akustischen Reizen zu bieten hat. Um Kommandos wie sitz und Platz oder Bleib geht es weniger, aber selbst das wird erklärt, wie man es dem Welpen beibringt, mit Freundlichkeit aber konsequent und positiver Bestärkung. Rundherum eine lohnende Sache also!

Gast Geschrieben von: Mathias am 06.08.2004 - 15:46   #1
Hallo

ich persöhnlich habe zwar noch keinen Hund habe mich aber schon mit dem Gedanken an eine Hundeschule beschäftigt.
Die Frage ist für mich nur lohnt es sich eine solche Schule zu besuchen. Ich habe gehört das es in einer Hundeschule nur um den sozialen Kontakt geht , stimmt das ??? Ihr Ergebniss hat mich allerdings sehr überrascht, da ich nie damit gerechnet habe das die Hundeschule so einen Andrang zu verzeichnen hat. Es wäre sehr nett wenn hier die Frage ist eine Hundeschule notwendig geklärt werden könnte.

urlaub coffee king cowboy engel party teufel top schlaf liebe musik rot rain wolke wut x-mas shit stop


 Login

Kommentare sind nur registrierten Benutzern gestattet. Bitte loggen Sie sich ein!

Noch nicht angemeldet? Klicken Sie bitte hier!

Benutzername
Passwort
Login speichern
 
  • Umfrage

  • Verhalten Deines Vierbeiners beim Tierarzt/Tierärztin
    Ist fast kein Problem - gutes Zureden oder ein Leckerchen und es geht.
    Es ist schon stressig, wir sind froh, wenn wir nicht hinmüssen.
    Überhaupt kein Problem, da wir es von Welpenbeinen an geübt haben.
    Es ist ein großes Problem, sicherheitshalber benutzen wir einen Maulkorb.
    Unser Hund geht gerne zur TAin/zum TA.
    Wir mussten den TA/die TAin wechseln, bei dem Neuen geht es besser.
    Archiv   Ergebnis
    Keine Kommentare
 
Casacarezze 2005
Seite in 0.10967 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009