Über uns

 

Wie alles begann

Unsere Begeisterung für Labradors begann 1994, als wir beschlossen einen Hund in unsere Familie zu holen. Auf einer Ausstellung des LCD in Kerpen waren wir von der Rasse begeistert, über 60 Hunde in einer Halle, ohne Gebell und Geknurre. Im Sommer zog dann unser Bayou ein, viel gelbes Fell mit Falten; wir fragten uns, ob er es denn jemals ausfüllen würde.
6 Jahre später kam Beauty in dazu und da sie sich nicht nur als süßer Welpe entpuppte, sondern sich auch gesund und agil zeigte, kam der Wunsch auf mit ihr zu züchten.

Mit dem Ende des aktiven Berufsleben zogen wir dann um, von dem turbulenten Rhein-Neckar-Raum in die idyllische Lüneburger Heide (Uelzen) in Norddeutschland und bewohnen ein altes Niedersachsen-Bauernhaus aus dem Jahre 1888, das genügend Platz für unsere Pläne bot.

Mittlerweile ist unser Rudel noch um Toska angewachsen, ein temperamentvoller Frechdachs, wie er im Buche steht.
2001 wurde der Zwingerschutz erteilt, ...della Casa delle Carezze.
Der Name setzt sich aus unseren Namen Karl und Renate Zinke zusammen, klang ein bisschen italienisch, ein Land, das wir lieben, und bedeutet ...aus dem Haus der Liebkosungen.

     
 

Ein Luftbild von unserem Haus

 
Der Oldenstädter See ist nur ein paar Meter von uns entfernt
     

 



Druckbare Version
Seitenanfang nach oben